Reprezentarea palatinală în Ungaria habsburgică în secolul al XVII-lea

Éva S. LAUTER


Abstract:

Das Erschaffen des palatinischen Hofes und der palatinischen Representation vom Europ Niveau im 1’7. Jahrhundert war eme historisches Unter nehmen des ohne selbsstandiges staatliches Zentrum gebliebenen königlichen Ungarns, das die Bereitschaft, die politische Kultur und das Verantwortungsgefühl der ungarischen Hochwürdentr bewies. Der Aufsatz legt die europischen Einflüsse dar, die als Muster der hochadeligen Representation diente; die Zere monie der deutschen Kaiserwahl, an der auch zahireiche ungarische Delegation teilnahm, das höfische Leben in Wien, die Hofhaltung des siebenbürgischen fürst lichen Hofes und der türkischen Pforte. Der Palatin war der erste Würdentrager, das betonten auch seine AuBere, die Kleidung seines Geleits, seine Equipage, seine Pferde. Das andere wichtige Element der Representation war das Schloss und der um dies ausgebildete Garten, es erschienen die Galerien und Kunstschatz sammiungen der Aristokraten und die höfischen Kapellen.

Keywords: reprezentare, Ungaria, habsburgi, ceremonial, încoronare, organizare

Download